Die sympathischen Schweden sind wieder da!

15.09.2011: Friska Viljor in Heidelberg

Eine Band mit einem unverwechselbaren Stil und einer Geschichte, die man nicht so leicht vergisst: Seit April 2011 sind Daniel Johansson und Joakim Sveningsson mit ihrem neuesten Album „The Beginning of The Beginning of The End“ in Deutschland auf Tour und versetzen mit ihrer mitreißenden Musik die Menge immer wieder in heitere Aufbruchstimmung.

Zur gleichen Zeit von der Freundin verlassen, stürzen sich die beiden Stockholmer – noch Hobbymusiker – ins Nachtleben, um ihre Trauer in Alkohol zu ertränken und landen schließlich in ihrem Tonstudio. Betrunken wie sie sind, nehmen sie mehrere Songs auf, in denen sie ihrem Frust und Herzschmerz freien Lauf lassen. Das Ergebnis: Die beiden sind am nächsten Tag so begeistert, dass sie beschließen, nie wieder nüchtern Songs zu schreiben. Diesen Einfluss kann man auch hören. Da passt der Name ihrer neuen Band natürlich gut:
Friska Viljor – „gesunder Wille“.

Daniel Johansson & Joakim Sveningsson

Das war vor sechs Jahren. Heute sind sie auch in Deutschland gewiss keine Unbekannten mehr: Nach einigen Festivalauftritten, ausverkauften Akustik-Shows und ihrer vierten veröffentlichten Platte „The Beginning of The Beginning of The End“ machen sie nun im September weiteren Städten die Freude:

14.09.2011 Aachen, Musikbunker
15.09.2011 Heidelberg, Karlstorbahnhof
16.09.2011 Konstanz, Kulturladen
17.09.2011 Freiburg, Jazzhaus
19.09.2011 Magdeburg, Projekt 7
20.09.2011 Leipzig, Conne Island
21.09.2011 Cottbus, Bebel
23.09.2011 Neubrandenburg, Güterbahnhof Neubrandenburg
24.09.2011 Kiel, Die Pumpe

Ihr sehr eigener Stil, eine Mischung aus Folk, Indie und tanzbarem Pop, ihre charakteristischen, ‚windschiefen’ Stimmen und die außergewöhnliche Wahl an Instrumenten – u.a. Mandoline, Ukulele, Glockenspiel, Akkordeon, Trompete und Kalimba – sowie das flotte Tempo, das oft angestimmt wird, fordert regelrecht zum Tanzen auf. Der spielerische Wechsel zwischen Melancholie und Euphorie lässt kaum Zeit zum Trübsal blasen, die unbeschwerte, fröhliche Art der Musik und die Gelassenheit in den Songs überragt die traurig-schönen Töne der Balladen und lässt einen automatisch die Mundwinkel heben.
Musik, die auf eine gewisse Art und Weise glücklich macht.

Friska Viljor - Cover

Mit viel Lebensfreude, Humor, Leidenschaft und Charme überzeugen die zwei Schweden gekonnt auf der Bühne und verwandeln das Konzert in eine ausgelassene Party.

15. September 2011
Friska Viljor
KARLSTORBAHNHOF
Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Einlass: 20 Uhr – Beginn: 21 Uhr
VVK: 16 Euro (zzgl. VVK-Gebühren)
AK: 20 Euro

Eine kleine Hörprobe:
Friska Viljor – Larionov

Daniela Stratidis

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben