Nachgefragt: Elite?

Wir haben Karlsruher Studenten und solche, die es werden wollen gefragt, wie sie es denn mit ihrer Elite-Uni halten.

Ich kann natürlich nur für unsere Fakultät sprechen, aber bei uns hat sich in der Lehre und in der Uni an sich an generell seit der Exzellenzinitiative nichts geändert. Sonst fühlt man sich schon super wichtig – man darf sich jetzt eben „Elite“ nennen. Karlsruhe war in unserem Fach ja schon immer führend.Max, 24, Bau-Ingenieur (Uni)
Ich bin zwar erst im zweiten Semester, aber ich fühle mich schon als Elite-Studentin. Es wirkt hier alles sehr strukturiert und organisiert. Die Studiengebühren bringen uns Studenten aber mehr, zum Beispiel den einen kostenlosen Sprachkurs, was ich auch gleich genützt habe.Tatjana, 20, Informatik (Uni)
Ich studiere noch nicht, habe mich aber für Karlsruhe beworben. Der Elite- Titel war für mich ein Grund mich hier zu bewerben. Ich denke schon, dass die zusätzlichen Fördergelder neue Möglichkeiten auch in der Lehre schaffen. Ich denke, dass ich nach dem Studium bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben werde als Absolventen einer anderen Uni.Stefan, 20, Wirtschafts-Ingenieur in spe (Uni)

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben