Nachgefragt: Narrenzeit = gute Zeit?

Wir haben einige Karlsruher Studenten zum Thema “Narrenzeit und Karneval” befragt. Wie steht ihr zu dem Thema? Hinterlasst uns doch einen Kommentar. Wir würden uns freuen!

14-bettina.jpg
Fastnacht generell gefällt mir sehr gut und ich bin auch jedes Jahr dabei. Vor allem weil man dort immer wieder Leute trifft, die man das ganze Jahr über nicht gesehen hat. Alte Schulkameraden und die typischen Fastnachtsgänger halt. Das finde ich immer wieder schön. Absoluter Fastnachtstipp: der Hexenball in Offenburg. Nette, kostümierte Leute, die für ein tolles Flair sorgen. Bettina, 25 Geographie/Germanistik (Uni)

14-gabriel.jpg
Ich bin eigentlich nicht so der Fastnachtsmensch. Dennoch schau ich mir die Umzüge manchmal an. Was das beste Kostüm betrifft, kann man Halloween ja auch zur erweiterten Fastnacht hinzuzählen. (Man verkleidet und besäuft sich und die Kinder bekommen Süßigkeiten.) Da war ich als Transvestit verkleidet, aber ich war nunmal jung und brauchte das Geld. Gabriel, 25 Informatik (FH)

14-daniel.jpg
Meistens geh ich in der Fastnachtszeit zumindest am Rosenmontag und am Schmutzigen Donnerstag weg, allerdings fällt Fastnacht dieses Jahr wegen meinem bevorstehenden Staatsexamen für mich aus. Das – im Nachhinein – lustigste Fastnachtserlebnis war eine persönliche Love-Story, die nicht zustande kam, weil meine Angebetete mich nicht geküsst, sondern vollgekotzt hat. Daniel, 25 Geographie/Germanistik (Uni)

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben