Nachgefragt: Zukunft

Wir haben einige Karlsruher Studenten zum Thema Zukunft befragt. Wie steht ihr zu dem Thema? Hinterlasst uns doch einen Kommentar. Wir würden uns freuen!

michael

Ich habe mein Studium zwar erst begonnen, plane aber in die Autoindustrie zu gehen. Ich denke da an Porsche, denn dorthin habe ich entsprechende Kontakte. Alternativ würde ich ein Pädagogikstudium dranhängen, um Lehrer an einer technischen Berufsschule zu ­werden. Aber im ersten Semester ist es schwer sich festzulegen. Meine Interessen können sich ja noch ändern.

Michael, 21
Elektrotechnik (Uni)

lisa

Das ist eine schwierige Frage. Ich kann noch nicht genau sagen in ­welchem Bereich ich einmal arbeiten will. Aber was ich weiß ist, dass ich später vorzugsweise eine 50 Prozent-Stelle annehmen werden. Die Karriere wird bei mir eher in den Hintergrund gestellt, denn meine Priorität liegt auf Familie und Kindern. Ich stelle mir Kombination von Karriere und Familie schwierig vor.

Lisa, 22
Geoökologie (Uni)

hans

Zunächst mache ich erst einmal ­meinen Bachelor und danach einen Master in der Fachrichtung Germanistik. Mein Nebenfach ist zwar Kultur­wissenschaft, aber in einer kultur­ellen Einrichtung sehe ich mich nicht unbedingt, eher im Informationsgewerbe oder in der freien Wirtschaft. Vielleicht hänge ich eine Promotion dran – just for fun. Mal sehen, was sich ergibt.

Hans-Georg, 26
Germanistik (Uni)

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben