Nachgefragt: Studipackage?

Wir haben einige Karlsruher Studenten zum Thema Studikpackage befragt. Wie steht ihr zu dem Thema? Hinterlasst uns doch einen Kommentar. Wir würden uns freuen!

Jonas

Wenn das Angebot des Stadtmarketing sinnvoll zusammengestellt ist und man auch Gutscheine für kulturelle Einrichtungen erhält, dann nehme ich so ein Package immer dankend an. Dafür würde ich dann auch den Wohnort wechseln, aber so ein Schritt muss auch gut überlegt sein. Solange ich keine Nachteile davon habe, klingt das ziemlich gut.

Jonas, 23
Maschinenbau (Uni)

Sandra

Geschenke sind ja immer ganz toll, da sagt doch keiner generell nein. Aber kaufen lasse ich mich nicht. Das Studi Ticket brauch ich nicht und ein Fahrrad hab ich schon. Die Wahl meines Wohnsitzes mache ich nicht von einem Gutschein und einem Stadtbuch, sondern von der Lebensqualität der Stadt abhängig. Heimat ist da, wo man sich wohlsten fühlt.

Sandra, 21
Wirtschaftswissenschaften (Uni)

Norman

Es spricht nichts dagegen nach Karlsruhe zu ziehen. Ich fühle mich hier richtig wohl, habe viele neue Leute kennen gelernt mit denen man richtig Spass haben kann. Karlsruhe hat in vielen Hinsichten viel zu bieten. Und wenn man dazu noch was geschenkt bekommt, wenn man sowieso von zuhause weg will, dann nimmt man als Student sowas doch gerne mit.

Norman, 28
Geschichte/Sport (Uni)

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben