CD: Nicoffeine – Admiring Those Artholes

Rockmusik für Entdecker

Eine Warnung vorab: Nicoffeine ist nichts für Leute, die ihre Musik in bequemen Schubladen serviert bekommen wollen. Die Koblenzer Band rockt, jedoch macht sie dies weit Abseits von gewohnten Songstrukturen.

Nicoffeine – Admiring Those Artholes

Auch das neue Album verlangt dem Hörer einiges an Konzentration und Aufmerksamkeit ab. Macht man den Fehler und hört „Admiring those artholes“ nur nebenher, geht einem der experimentelle Rock schnell auf die Nerven. Doch hört man die Platte an seinem Lieblingsplatz, auf dem bequemen Sofa oder in der Badewanne, erschließt sich einem die einzigartige Atmosphäre der Musik.
Für Nicoffeine braucht man Zeit und Ruhe, dann eröffnen sich einem die einzigartigen Klangwelten, in denen es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Man freut sich über die Melodien, die sich immer wieder über den lärmenden Hintergrund erheben und man hat Spaß an den komplexen Songstrukturen. Am Ende der Platte bleibt einem dann nur noch eines zu tun: Repeat-Knopf drücken und erneut auf Entdeckungsreise gehen. Ab Oktober könnt ihr selber einen Blick in die Welt von Nicoffeine werfen, dann erscheint die Platte bei BluNoise Records.

Christophe Kopf

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben