Buch: Sein Leben, Seine Milliarden

Dagobert McDuck ist der reichste Mann der Welt! Sein unermessliches Vermögen und seine zahlreichen Abenteuer machen ihn zu einer Legende
des Entenhausener Universums.

Der Uni Roman

Es sind jedoch weder Geiz noch Geldgier, die in dazu verleiten sein Geld zu hamstern und unentwegt auf Schatzsuche zu gehn. Dagobert liebt sein Geld, weil er für jeden Einzelnen seiner fünffantastilliarden–neuntrillionen Taler und sechszehn Kreuzer hart erarbeiten musste. Dafür ist er härter als die Härtesten und schlauer als die Schlauesten geworden. Er bewahrt sie, weil die Erinnerung daran wie er sie verdient hat, für ihn wertvoller ist als alles, was er sich dafür kaufen könnte.
In filigranen und detailverliebten Bildern erzählt Don Rosa die Lebensgeschichte Dagobert McDucks, von seinen Anfängen als Schuhputzer in Glasgow bis zu der Wiedervereinigung mit seiner Familie an jenem Weihnachtsabend im Jahre 1947. Bei der Rekonstruktion hält er sich dabei weitgehend an Bark`sche Fakten. Es bleibt den Lesern überlassen zu entscheiden ob Dagobert ein erfüllteres Leben als andere hatte, oder ob er nur ein armer reicher Mann ist.

ISBN: 978-3770403899

Inci -Nur Memili

Bookmark Tools
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Digg
  • Netvibes
  • StumbleUpon
  • Add to favorites

Einen Kommentar schreiben